News

News

Gesund altern: Wann sind Sie eigentlich das letzte Mal Trampolin gesprungen?

(13.05.2022)

Lange Zeit wurde das Älterwerden als defizitärer Prozess angesehen, als Verlust von Leistungsfähigkeit. Doch das muss nicht so sein, denn nur etwa 20-30% der Beschwerden im Alter sind genetisch bestimmt. Das heißt umgekehrt: zu 70-80% können wir selbst Einfluss auf unser Altern nehmen und dadurch auch die positiven Aspekte des Alters genießen – etwa die Freiheit von vielen Verpflichtungen und die neu gewonnene Freizeit für Dinge, die uns Freude bereiten.

„Altern lässt sich gestalten“,  in den  Youtube Videos und vertieft in meinem neuen Buch „Nie zu alt, sich jung zu fühlen“ erkläre ich wie.

Wann sind Sie z.B. zum letzten Mal Trampolin gesprungen? Oder haben Sie schon einmal ein Tagebuch der witzigen Dinge geführt?

Online Vortrag zum naturheilkundlichen Anti-Aging

Video zum Gesunden Altern auf youtube

Viel Freude beim Anschauen, Lesen und Anwenden!

Nie zu alt, sich jung zu fühlen

33 praktische Tipps und Hintergrundwissen zum gesunden Altern beschreibt PD Dr. Michael Teut in seinem neuen Ratgeber „Nie zu alt, sich jung zu fühlen – 33 Strategien für gesundes Altern“.

Ratgeber „Nie zu alt, sich jung zu fühlen“ beim Verlag bestellen